G

DE  |   FR      Login

 

 

Weitere Fälle

GastroCase bietet Ihnen CME-Fortbildungen als E-Learning für die Gastroenterologie an. Experte/-innen aus diversen Fachgebieten präsentieren Ihren Patientenfall aus der Praxis. Hier finden Sie die Auswertungen zu den Umfrageergebnissen, die Sie durchlesen und dabei CME-Punkte sammeln können. Durch die vollständige Teilnahme an einem E-Learning – sei es eine Umfrage oder Auswertung – erhalten Sie Ihre CME-Punkte direkt und einfach mit einem Klick zum Download.

Umfrageergebnisse 2021

Dr. med.
Urs Steiner

Leitender Arzt
Klinik für Immunologie
Universitätsspital Zürich
Gloriastrasse 23
8091 Zürich

Patientenfall 29

Rezidivierende Ödeme und Bauchschmerzen – was kann dahinterstecken?

Der heute 40-jährige Patient stellt sich erstmalig 2016 bei uns vor, da er aus seinem südeuropäischen Heimatland aus familiären Gründen in die Schweiz gezogen ist.

Seit er ein Kleinkind ist, leidet er episodisch an schweren Bauchschmerzen mit Erbrechen und Durchfall sowie Schwellungen im Gesicht, an den Händen und Füssen und auch an den Genitalien.

Zu den Resultaten

Dr. med.
Wolfgang Mohl

M.A., FEBGH
Arzt für Innere Medizin und Gastroenterologie
Zentrum für Gastroenterologie Saar MVZ GmbH
Dudweilerstrasse 2a
66111 Saarbrücken

Patientenfall 28

Eine junge Morbus-Crohn-Patientin mit therapiebedingten Komplikationen

Anfang 2012 wird uns eine 22-jährige Morbus-Crohn-Patientin zur Therapieübernahme zugewiesen, nachdem zuvor stationär eine Adalimumab-Therapie eingeleitet worden war.

Sie berichtet, dass die Erkrankung bei ihr im Alter von 19 Jahren diagnostiziert wurde. Aus den mitgebrachten Unterlagen geht hervor, dass zu diesem Zeitpunkt als Resultat einer kompletten Diagnostik (Ösophago-Gastro-Duodenoskopie, Ileo-Koloskopie, MRT-Sellink) ein Befall von Magen, Ileum und Colon sowie ein rezidivierendes Erythema nodosum festgestellt wurden. 2009 fand ein Therapieversuch mit Azathioprin statt, in dessen Folge es zu einer assoziierten Pankreatitis kam.

Zu den Resultaten

Umfrageergebnisse 2020

Dr. med.
Sophie Restellini

Gastroenterologin
Hôpitaux Universitaires
de Genève (HUG)
Rue Gabrielle-Perret-Gentil 4
1205 Genf

Patientenfall 27

Eine junge Morbus-Crohn-Patientin

Bei einer jungen Patientin wird im Alter von 15 Jahren ein Morbus Crohn (MC) diagnostiziert. Es handelt sich um eine ileokolische stenosierende Läsion ohne assoziierte perianale Verletzung (Montreal-Klassifikation A1 L3 B2 P0).

Vor Diagnosestellung litt sie innerhalb von acht Monaten unter krampfartigen Abdominalschmerzen und Völlegefühl mit dem Auftreten von unregelmässigem Stuhlgang, hauptsächlich losem Stuhl. Aufgrund einer Gewichtsabnahme von fünf Kilo innerhalb von sechs Monaten wurde das Beschwerdebild von ihrem Kinderarzt zunächst als vermutliche Essstörung vom Typ Anorexie eingeschätzt, was die Diagnose verzögerte.

Die Patientin ist Nichtraucherin und hatte bisher keine Operationen. Die Familienanamnese ist negativ für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED).

Zu den Resultaten

 

 
med-login
Das Login für medizinische Webseiten
Benutzername oder Passwort nicht korrekt!



Passwort vergessen?
Haben Sie noch keinen Account?

Mit einem Account bei just-medical! profitieren Sie von zahlreichen medizinischen Angeboten in der Healthcare-Branche!

powered by just-medical!